Der Newcomer des Jahres

Es gibt zwei Turnerin mit jeweils der gleichen Anzahl an Stimmen, die zur Newcomerin des Jahres gewählt wurden:

Lea Wolff (Stützpunkt Berlin) und Maya Reichwald (TV Vorst)

Lea Wolff turnt für die TSG Steglitz und hat dieses Jahr stark zum Klassenerhalt der Mannschaft beigetragen. Außerdem ist sie Sportlerin des Monats Dezember in Berlin.

Über Maya Reichwald kann ich wenig sagen und würde mich freuen, wenn jemand in den Kommentaren erläutern kann, was sie zur Newcomerin des Jahres macht 🙂

Danke für die Antwort Judith:

Maya ist Jahrgang 2005 und kommt vom TV Vorst aus der Nähe von Krefeld, also aus einem ganz kleinen Verein, der erst 2010 überhaupt den Einstieg in den AK-Bereich gemacht hat und auch nur mit ganz wenigen Turnerinnen. Sie haben in den letzten Jahren eine enorm starke Turnabteilung aufgebaut.
Maya trainiert zwar im Stützpunkt in Fischeln, aber mit ihren eigenen Vorster Trainern und hat dieses Jahr den Turntalentschulpokal gewonnen.
Sie ist Quereinsteigerin und erst seit Ende AK8 glaube ich dabei und ist super weit fortgeschritten. Sie macht schon freien Überschlag und Rückwärtssalto am Balken, an den Schlaufen Felge-Bück-Stalder, super Yurchenkoansätze, Doppelsalto am Trampolin…

der Verein lädt häufig Videos hoch (auf der Homepage http://www.tvvorst-turnen.de bzw auf Instagram unter turnteam_tv_vorst) :)

 

Nominiert waren:

Aiyu Zhu
Alina Hügli
Anudari Platow
Anuschka Maltzan
Ashton Locklear
Claudia Fragapane
Daria Spiridonova
Emelie Petz
Emma Höfele
Florine Harder
Ilaria Käslin
Isabelle Stingl
Julia Birck
Kristina Boglayev
Lea Wolff
Lisa Schöninger
Lucienne Fragel
Maja Graf
Marleen Leveringhaus
Maya Reichwald
Mckayla Skinner
Nadja Schulze
Olivia Dunne
Pauline Schäfer
Rebecca Matzon
Tabea alt
Tamea Friedl
Victoria Nguyen (USA)

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Der Newcomer des Jahres"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Judith
Gast
Maya ist Jahrgang 2005 und kommt vom TV Vorst aus der Nähe von Krefeld, also aus einem ganz kleinen Verein, der erst 2010 überhaupt den Einstieg in den AK-Bereich gemacht hat und auch nur mit ganz wenigen Turnerinnen. Sie haben in den letzten Jahren eine enorm starke Turnabteilung aufgebaut. Maya trainiert zwar im Stützpunkt in Fischeln, aber mit ihren eigenen Vorster Trainern und hat dieses Jahr den Turntalentschulpokal gewonnen. Sie ist Quereinsteigerin und erst seit Ende AK8 glaube ich dabei und ist super weit fortgeschritten. Sie macht schon freien Überschlag und Rückwärtssalto am Balken, an den Schlaufen Felge-Bück-Stalder, super Yurchenkoansätze,… Read more »
gymfan
Gast

Ich hab sie auf Instagram gesehen und für mich war sie eine Newcomerin, weil sie einfach so sauber turnt und auf Instagram sieht so viele schwierige und gut geturnte Teile von ihr! Und, dass sie dann auch den Turntalentpokal gewinnt gegen die starken Turnerinnen aus den großen Talentschulen hätte ich nicht gedacht.
Aber ihre Trainingskameradinn Klara Quach ist auch nicht zu unterschätzen

jule
Gast

ich weiß- passt nicht hier her.

http://www.dtb-online.de/portal/turnen/detailansicht/article/mit-power-in-das-neue-jahr.html

weiß jemand wer die turnerin ganz unten links neben sarah ist? und wieso ist tabea alt nicht dabei?

Jani
Gast

Das müsste Lea Wolff sein. Was mit Tabea ist, würde mich auch interessieren…

Susanne
Gast
Maya ist m. M. nach ein Ausnahmetalent. Sie stieg erst 2013 ins AK Programm beim TV Vorst ein und hat es innerhalb eines Jahres zusammen mit ihren Trainern Holger Rogoll (Leiter RTB Stützpunkt in Tönisvorst / TV Vorst)und Pia Schumacher-Piller geschafft, sich an die Spitze der AK9 zu turnen. Sie trainiert hauptsächlich bei uns in Vorst – zusätzlich aber im Stützpunkt Fischeln, da dort die Trainingsbedingungen derzeit besser sind. Maya ist ein sehr liebes, diszipliniertes Mädchen, sie ist eine 1er Schülerin und lebt für das Turnen. Es macht unglaublich Spaß, ihre Entwicklung zu beobachten, weil sie enorme Fortschritte in sehr… Read more »
wpDiscuz